11.08.2013 | 70.3 European Championship Wiesbaden
70.3 Wiesbaden Mixed Staffel

Zusammen mit Steffen Swoboda (Läufer) und Andreas Beseler (Radfahrer) startete ich in der Staffelkonkurrenz als Schwimmer beim 70.3 in Wiesbaden. Insgesamt waren 139 Staffeln am Start.

Mit meinem Schwimmen war ich sehr zufrieden, denn mit einer Zeit von 28:35 Min über 1,9km war ich fast 1,5 Min schneller als vor 2 Jahren. Nach einem Spurt durch die Wechselzone reichte ich den timingchip an Andreas weiter. Andreas war erst am Donnerstag von seiner 4-wöchigen Tour durch Canada zurückgekommen auf der er fast 4000km mit unglaublich vielen Höhenmetern zurückgelegt hatte. Trotz dieser enormen Vorbelastung fuhr er über die 90km eine Zeit von 2:35,49 und war damit auch wesentlich schneller als vor 2 Jahren. Er wechselte dann auf Steffen, der leider gesundheitlich nicht ganz fit auf die Strecke musste. Er biss sich aber ganz tapfer durch und lief den Halbmarathon (21,1km) in 1:30,31. Dies ergibt eine Gesamtzeit von 4:38,02 und bedeutete Platz 3 bei den Mixed Staffeln. Es waren sogar insgesamt nur 6 Staffeln schneller als wir.

Schade war allerdings, dass dem Veranstalter bei der Auswertung der Ergebnisse ein Fehler unterlaufen ist. Sie hatten eine reine Männerstaffel in der Mixed Wertung auf Platz 1 gesetzt, so dass wir nur auf Platz 4 geführt worden sind. Bei der Siegerehrung wurden wir daher nicht aufgerufen und bekamen unseren Pokal leider erst später nachgereicht. Die Ehrung auf der Bühne ist uns daher leider verwehrt geblieben.

Wir waren mit unserer Leistung sehr zufrieden und hatten auch sehr viel Spaß. Gemeinsam mit einem guten Freund und meinem Partner zu Starten ist was ganz Besonderes.

Es wird nicht das letzte Mal gewesen sein!

 
     
 
Wechselzone
Home
Ergebnisse
Presse
Profil
Media
Sponsoren / Partner
Gästebuch
Newsarchiv
Kontakt / Impressum
Termine